GLUTENFREIE REZEPTE

Rhabarberkuchen mit Rahmguss

20.04.2020 11:34
Edina A. Tóth

Ein Rezept von Edina A. Tóth /www.glutenfreiesleben.de

Rhabarberkuchen mit Rahmguss 

Zutaten für den Mürbeteig: 100 g Speisekammer Ausrollteig für süße Kekse Backmischung, 2 Eier Größe M, 60 g Bio-Butter, 1 EL Birkenzucker oder ein anderes natürliches Süßungsmittel, abgeriebene Schale 1 Bio-Zitrone

Zutaten für den Belag: 700 g Rhabarber, 1 EL Birkenzucker oder ein anderes natürliches Süßungsmittel, 1 TL Ceylon Zimt,Saft 1/2 Zitrone

Zutaten für den Rahmguss: 200 ml Kokoscreme zB. Cocomas für nicht Paleo Anhänger Sahne, 2 Eier Größe L, 1 TL Bourbon Vanille, 50 g Birkenzucker oder ein anderes natürliches Süßungsmittel nach Wahl

Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Rhabarberstücke mit 1 EL Birkenzucker, Zitronensaft und 1 TL Zimt ca. 5-8 min weich köcheln lassen.

Für den Teig, Teigzutaten zusammen kneten und den Teig für 30 min in den Kühlschrank stellen. Eine 22 cm Tortenform einfetten und den Teig hinein formen. Rhabarberkompott auf dem Boden verteilen. Für den Rahm, Zutaten zusammenrühren und über das Kompott gießen.

Bei 170 Grad Ober und Unterhitze auf der 2. Schiene von Unten ca. 40 Min backen.

Kaufen Sie direkt von der Deutschlandsvertretung des Herstellers: Speisekammer Manufaktur

Für weitere glutenfreie Rezepte klick HIER:

 

WebShop System