GLUTENFREIE REZEPTE

Glutenfreier Kürbis-Kräuterseitling Flammkuchen

15.09.2021 10:30
Edina A. Tóth

Glutenfreier Kürbis-Kräuterseitling Flammkuchen

Zutaten für den Teig:

200 g Maniokmehl, 

1 TL Salz ( naturbelassenes ich verwende Ur-Salz ),

100 ml lauwarmes Wasser,

2 Eier Größe M

Zutaten für den Belag:

200 g Kokosjoghurt oder Schafjoghurt,

1/2 rote Zwiebel,

1 Kräuterseitling,

ca. 150 g Hokkaido Kürbis,

100 g Schafkäse,

1 große Knoblauchzehe,

Salz,

Pfeffer aus der Mühle,

Thymianblätter,

Olivenöl

 

Zubereitung:

Zutaten für den Teig zum glatten Teig verkneten und zwischen 2 Backpapieren dünn ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Joghurt bestreichen. Den Joghurt vorher etwas salzen und pfeffern.

Für den Belag Knoblauch und Zwiebel schälen in dünne Scheiben schneiden. Kräuterseitling in dünne Scheiben schneiden und Kürbis in dünne Scheiben hobeln. Feta grob zerbröseln.

Flammkuchen mit Zwiebel, Knoblauch, Kürbis, Pilz und Feta belegen. Etwas salzen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Thymianblättern bestreuen.

Im Ofen bei 200 Grad Umluft ca. 25 Min backen.

WebShop System