GLUTENFREIE REZEPTE

Glutenfreier Kürbiskuchen mit Schoko-Spinnennetz

18.03.2021 10:58
Edina A. Tóth

Glutenfreier Kürbiskuchen mit Schoko-Spinnennetz

 

Zutaten für den Mürbeteig:

1 Pck. Speisekammer Ausrollteig für süße Kekse

3 Eier Größe M

20 ml Zitronensaft

40 g Birkenzucker oder ein anderes natürliches Süßungsmittel

50 g kalte Bio-Butter oder Ghee

 

Zutaten für den Belag:

500 g gebackenes Hokkaido Kürbisfleisch

2 Eier

1 EL Honig

1 ½ EL Birkenzucker oder Honig

2 TL Ceylon Zimt

1-2 Prise Bio Ingwerpulver

1 TL Bourbon Vanille gemahlen

200 ml Kokoscreme

 

Zutaten für die Schokoglasur:

50 g Zartbitterschokolade 87%

1 TL Kokosöl

 

Zubereitung: 

Für den Mürbeteig Teigzutaten zusammenkneten und den Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Währenddessen Kürbis waschen, entkernen und in Spalten schneiden. 500 g Kürbisspalten auf ein Blech legen und mit etwas Zimt bestreuen. Bei 200 Grad Umluft weich backen. Kürbis pürieren.

Eine 24 cm Pieform oder Tortenform einfetten und den Teig hineinformen, dabei einen Rand hochziehen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Für den Belag Zutaten zusammen rühren und die Creme auf dem Teig verstreichen.

Bei 180 Grad Ober und Unterhitze ca. 40 min backen. Kürbis Pie abkühlen lassen.

Für die Schokoglasur 50 g Zartbitterschokolade mit 1 TL Kokosöl schmelzen lassen und die geschmolzene Schokolade in Spitzbeutel füllen. 8 Kuchenstücke auf die Kürbis Pie malen. Diese dann mit weiteren Linien verbinden, um die Spinnennetz-Optik zu kreieren.

Kaufen Sie direkt von der Deutschlandsvertretung des Herstellers: Speisekammer Manufaktur

Für weitere glutenfreie Rezepte klick HIER:

WebShop System