GLUTENFREIE REZEPTE

Glutenfreie Fish & Chips

12.02.2020 14:18
Edina A. Tóth

Fish & Chips

Das englische Fastfood wurde früher in Zeitungspapier eingewickelt und verkauft. Der frittierte Fisch im Backteig ist schnell zubereitet, ist sehr schmackhaft und die knusprigen Süßkartoffel-Pommes passen wunderbar dazu.

 

Zutaten für 4 Personen: 600 g weißer Fisch wie Zander oder Kabeljau, 115 g Omas Pfannkuchen Backmischung von Speisekammer, 180 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 2-3 große weiße Süßkartoffeln, Kokosöl zum Braten.

Falls TK Fisch verwendet wird, muss er komplett auftauen und mit einem Küchentuch gut trockengetupft werden. Fisch in mundgerechte Stücke schneiden. Salzen, pfeffern. Backmischung mit Wasser glattrühren. Damit sie am Fisch haften bleibt, darf sie nicht zu dünnflüssig sein. Fischfilets in den Teig geben und in heißem Kokosöl (ca. 170 Grad) beidseitig frittieren.

Für die Chips Süßkartoffeln schälen, in Streifen schneiden und im selben Öl, in dem der Fisch gebraten wurde, braten. Salzen.

Kaufen Sie direkt von der Deutschlandsvertretung des Herstellers: Speisekammer Manufaktur

Für weitere glutenfreie Rezepte klick HIER:

WebShop System