GLUTENFREIE REZEPTE

Glutenfreie Tiramisu-Torte

26.12.2019 10:14

Eine einfache und schnelle Torte, die endlich das selbstgemachte Rezept von Paleo "mascarpone" enthüllt.

Zutaten für den Teig:

  

Zubereitung: 6 Eigelb (Größe M) mit 60-70 g Erythrit oder Xylit aufschlagen, bis die Masse weiß wird. In einer anderen Schüssel Eiklar mit einer Prise Salz aufschlagen. Vermengen Sie die Eigelbmasse, 6 EL Wasser, 2 EL flüssiges Kokosfett und die Mehlmischung. Eischnee nach und nach sehr vorsichtig unter die Eigelbmasse ziehen. Backen Sie den Teig in einer 24 cm großen Silikon-Tortenform oder in einer 25 * 20 cm großen Springform bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze, ohne Umluft) 35 Minuten lang (Stäbchentest). Der Teig kann die Grundlage für alle Arten von Biskuit, Torte und Kuchen sein.

Die Paleo Mascarpone-Creme mit Kaffee-Geschmack wird auf die abgekühlte Biskuitoberfläche verteilt.

Zutaten für die Creme:

  • 400 ml Cocomas Kokossahne
  • 60 g Erythrit Pulver
  • 1 Espresso
  • 1 Vanillestick
  • 1 EL (25 g) Tapiokastärke
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl

Zubereitung:

400 ml gut gekühlte Cocomas Kokoscreme mit 60 Gramm pulverisiertem Erythrit oder einem anderen Süßungsmittel, 1 Espressokaffee, 1 Vanillestick, 1 kleinem Esslöffel (25 g) Tapiokastärke und 1 TL Johannisbrotkernmehl mit einem Handmixer zu einer dicken, streichfähigen Creme schlagen.

Auf den Biskuitteig verteilen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann die Oberfläche mit ungesüßtem Kakaopulver bestreuen.

 

Jeder glaubte, es sei eine originelle Mascarpone-Creme.

 

Kaufen Sie direkt von der Deutschlandsvertretung des Herstellers: Speisekammer Manufaktur

Für weitere glutenfreie Rezepte klick HIER:

WebShop System