GLUTENFREIE REZEPTE

Ungarische glutenfreier Lángos mit Knoblauchöl

12.02.2020 14:11
Edina A. Tóth

Ungarischer Lángos mit Knoblauchöl

Lángos sind traditionelle Fladenbrote aus der ungarischen Küche, die mit Sauerrahm und Käse belegt werden. Als Paleo Version geht dieses Rezept ganz schnell und einfach ohne, dass man darauf warten muss, dass der Teig aufgeht.

Zutaten für 4-5 Personen: 1 Pck. (200 g) Langosch und Fladentaschen Mehlmischung von Speisekammer, 3 Eier (Größe M), 150 ml Wasser

Vermengen Sie 3 Eier mit 150 ml Wasser und 200 g Langosch-Backmischung in einer Schüssel. Zusammenkneten und 30 Minuten (an einem kühlen Ort) ruhen lassen, danach die Unterlage mit etwas Mehl (Speisekammer Mehl zum Streuen) bestreuen und den Teig durchkneten. In 10 gleiche Portionen teilen.

Auf öliger Arbeitsfläche mit öligen Händen flache Kreise formen.

In heißem Kokosöl 2-3 Minuten pro Seite frittieren.

Fertige Lángos mit Knoblauchöl (etwas Olivenöl+ 1 zerdrückte Knoblauchzehe zusammen mischen) bepinseln, mit Kokosjoghurt beschmieren und mit geriebenem Cheddarkäse bestreuen

Kaufen Sie direkt von der Deutschlandsvertretung des Herstellers: Speisekammer Manufaktur

Für weitere glutenfreie Rezepte klick HIER:

WebShop System