GLUTENFREIE REZEPTE

Paleo Kokoswürfel

21.09.2021 09:58
Edina A. Tóth

Paleo Kokoswürfel

Zutaten für den Biskuit:

100 g gemahlene, blanchierte Mandeln,

50 g Pfeilwurzelmehl,

1 TL phosphatfreies Backpulver, 

4 Eier Größe M,

50 g natürliches Süßungsmittel ( ich verwende Birkenzucken ),

1 TL Bourbon Vanille,

2 EL Wasser

Zutaten für Schokocreme ( Tunkmasse ):

200 g min. 70 % Zartbitterschokolade,

50 g natürliches Süßungsmittel,

250 ml pflanzliche Milch oder Milch,

40 g Bio-Butter oder Ghee,

Pck Kokosraspeln

 

Zubereitung: 

Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz nicht zu steif schlagen. Eigelb mit Birkenzucker, Vanille und 2 EL Wasser cremig rühren. Gemahlene Mandeln, Pfeilwurzelmehl und Backpulver miteinander vermengen und durch ein Sieb in die Eigelbcreme sieben. Danach vorsichtig auch Eiweißschaum unterheben. Die Masse in eingefetette und leicht bemehlte 24×28 cm Backform geben und

bei 160 Grad Umluft ca, 18 Minuten backen. Zahnstockerprobe machen! Aus dem Teig Würfeln schneiden.

Zutaten für die Schokocreme in einen Topf geben und erwärmen, so dass die Schokolade und die Butter in der Milch schmelzen. Jeweils ein Würfel in die Schokocreme tunken, bis er von allen Seiten mit Schokolade bedeckt ist, danach in Kokosraspeln wenden.

WebShop System